Fotoausstellung von Markus Zohner an der Niederösterreichischen Landesausstellung 2011

Zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2011, die vom 16. April bis zum 15. November 2011 in Carnuntum und in umliegenden Gemeinden stattfinden wird, werden in der Sektion “Bernsteisntraße” über 40 großformatige Photographien von Markus Zohner zu seinem Projekt “Die Wiederentdeckung der Bernsteinstrasse – Zu Fuß von Venedig nach St. Petersburg” präsentiert werden.

Weitere Details zur Ausstellung Markus Zohners in Kürze hier.

Erobern – Entdecken – Erleben im Römerland Carnuntum

2011 wird die Niederösterreichische Landesausstellung in der Region Römerland Carnuntum stattfinden. 27 Gemeinden des Bezirks Bruck an der Leitha haben sich gemeinsam beworben und den Zuschlag für die nächste Landesschau im Jahr 2011 erhalten.

Der Titel der Ausstellung lautet „Erobern – Entdecken – Erleben im Römerland Carnuntum”. Passend zu den besonderen Charakteristika der Region behandelt die Ausstellung ihre Veränderungen über Jahrtausende, von den Römern bis ins Heute. Neben Natur-, Kultur-, Wirtschafts- und Siedlungsgeschichte werden auch die technischen Entwicklungen beleuchtet.

Die Landesausstellung findet in drei Gemeinden statt: Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg und Hainburg. Der Archäologische Park Carnuntum mit dem Freilichtmuseum Petronell und dem Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg sowie die Kulturfabrik Hainburg stehen als Ausstellungsstandorte zur Verfügung.

Neben den bekannten Kultureinrichtungen punktet die Region vor allem mit ihrer Nähe zu den beiden Hauptstädten Wien und Bratislava. Im Einzugsgebiet von ca. 60 Minuten leben rund 2,7 Millionen Menschen, davon ein Drittel in den östlichen Nachbarländern, was ein enormes Besucherpotential bedeutet.

Informationen zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2011 finden Sie über diesen Link.